blogdetailliebe.com » Blog

Lieblingsglas – Rezepte zum mitnehmen

*Werbung

Ich bin ein großer Fan der Ball Mason Gläser und mittlerweile reiht sich hier schon eine kleine Sammlung aneinander. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich für Lieblingsglas die schönen Gläser und die  praktischen BNTO Einsätze testen durfte. Mit den hübschen Einsätzen in verschiedenen Farben wird aus den Gläsern im Handumdrehen eine Lunchbox, mit der sich Frühstück, Mittagessen und Co. super transportieren lassen. Egal ob Müsli & Joghurt, Salat & Dressing oder Snacks und passende Dips, die bunten Schälchen trennen flüssige von trockenen Zutaten. So bleibt alles schön frisch und knackig, einfach den Deckel drauf schrauben und mitnehmen. Alle Einzelteile sind spülmaschinenfest und umweltfreundlich, man spart Verpackungsmüll und hübsch aussehen tun sie noch dazu.

Mit den unterschiedlichen Deckeln lassen sich auch z.B. Smoothies wunderbar mit einem Strohhalm aus den Gläsern schlürfen. Mein Rezept für den grünen Smoothie habe ich euch nochmal verlinkt, ich liebe es und versuche mir möglichst jeden Morgen einen zu mixen.

Den BNTO Einsatz habe ich direkt für einen leckeren Salat genutzt, so werde ich mir nun regelmäßig Salate und Co. mit zur Arbeit nehmen. Und hier kommt das Rezept:

Salatrezept:

Zunächste werden 100g Gurke und 100g kleine Cocktailtomaten gewaschen und die Gurke in kleine Stücke geschnitten.

Hinzu kommen 50g Bio Feta, dieser wird ebenfalls in kleine Stücke geschnitten.

1 EL Pinienkerne werden in einer Pfanne ohne Fett angeröstet.

2 Blätter Minze waschen und in kleine Stücke schneiden.

Für das Dressing 2 EL Öl mit 2 EL Limettensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Liebe Grüße,

eure Melanie!

Send Usa Message Share onFacebook Tweet toTwitter Pin topinterest subscribeby email
  • Ich liebe die Ball Mason Jars auch und serviere alles mögliche darin – Smoothies, Joghurt Parfaits, Chia Pudding, Salate to go, Iced Tea, Iced Coffee, Suppe to go, … ach einfach alles was reinpasst. So ein BNTO Einsatz fehlt allerdings noch in meiner Sammlung 😉
    Dein Salat klingt übrigens auch sehr lecker, die Kombi wird bald mal ausprobiert.
    Liebe Grüße.
    xo.mareenReplyCancel

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*