blogdetailliebe.com » Blog

Tomaten Möhren Smoothie

*Werbung

Ich bin im Smoothie Fieber. Vor kurzem habe ich euch ja schon von meinem liebsten grünen Frühstückssmoothie und meinem neuen Hochleistungsmixer berichtet, heute habe ich einen leckeren herzhaften Tomaten Möhren Smoothie für euch. Der Smoothie schmeckt mit der leckeren, natürlich gebrauten Sojasauce von Kikkoman besonders würzig. Wie auch der Smoothie selbst besteht auch die Sojasauce aus reinen Zutaten, nämlich Soja, Weizen, Wasser und Salz. Bisher fand Sojasauce immer in meinen asiatischen und meinen Wokrezepten Verwendung, daher fand ich die Idee super mir ein Smoothierezept zu überlegen, in welchem die Sojasauce die nötige Würze bringt. Da unsere eigenen Tomaten aus dem Garten gerade richtig schön reifen und die Ernte schon begonnen hat, habe ich mich für den Tomaten Smoohtie entschieden. Es gibt doch nichts besseres und geschmacksintensiveres als frische Tomaten aus eigener Ernte.

Rezept Tomaten Möhren Smoothie (für 2 Personen):

Zutaten:

250g Tomaten
1 Möhre
150ml Wasser
1 EL Walnussöl oder Olivenöl
2 Schuss Kikkoman Sojasauce
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Das Gemüse waschen, von den Tomaten den grünen Ansatz entfernen und die Möhre schälen.

Beides zusammen mit dem Wasser, dem Öl, der Sojasauce und etwas Salz und Pfeffer in einen Hochleistungsmixer geben und zu einer smoothen Masse mixen.

Den Smoothie in zwei Gläser füllen, kurz durchrühren und direkt genießen.

Rezept Tomaten Mozzarella Spieße:

Zutaten:

kleine gelbe Cherry Tomaten
Mozzarella Kugeln
Basilikum

Zubereitung:

Für die Spieße abwechselnd die gewaschenen Tomaten, die Mozzarellakugeln und das frische Basilikum auf Holzspieße stecken und direkt servieren.

Weitere Rezeptideen von Kikkoman findet ihr HIER. Viel Spaß beim Mixen und Genießen!

Eure Melanie.

Send Usa Message Share onFacebook Tweet toTwitter Pin topinterest subscribeby email
  • Das klingt aber interessant! Das ist mal eine originelle Alternative zu den süßen Fruchtsmoothies 🙂

    http://www.kiss-and-tell.deReplyCancel

    • blog.detailliebe@gmail.com

      Dankeschön 🙂ReplyCancel

  • sojasauce ist ja wirklich sehr lecker und verwende sie gerne aber leider kann man sie ja nicht zu oft verwenden weil es die östrogen speicher pusht!ReplyCancel

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*