blogdetailliebe.com » Blog

Mein Buch. Das klingt immer noch ein bisschen zu schön um wahr zu sein. Mit dem Projekt habe ich mir meinen kleinen Traum erfüllt, irgendwann einmal mein eigenes Buch in den Händen zu halten, mit 100% Detailliebe.   Nun heisst es nur noch ein paar Monate warten und dann ist es endlich so weit, am […]

View full post »

Send Usa Message Share onFacebook Tweet toTwitter Pin topinterest subscribeby email
  • Juhuu, wie toll! Herzlichen Glückwunsch – ich bin schon mega gespannt! Es sieht total schön aus!ReplyCancel

  • Sowas von cool, das ist auch mein Traum 😀
    Das kommt direkt auf meine Wunschliste 🙂 Freu mich für dich, du machst aber auch so tolle Sachen, da musste ein Buch sein.
    Liebe GrüßeReplyCancel

  • Oh toll!
    Herzlichen Glückwunsch!

    Der erste Einblick sieht schon mal tolla us
    ich bin gespannt auf den Rest 🙂

    Viele liebe Grüße

    FranzyReplyCancel

  • Juhu, dass sieht toll aus! Freue ich mich schon sehr drauf!
    Super gerne möchte ich meinen Kunden dein Buch bei mir im Laden zu Kauf anbieten. Magst du mir die Konditionen bzw. den Kontakt zum Verlag per Email schicken?
    LG, MeikeReplyCancel

Letzte Woche gab es bei uns mal wieder Burger & Pommes. Diesmal waren sie sogar komplett vegan und ich muss ehrlich sagen, sie waren soooo locker. Ich werde die Bratlinge jetzt immer aus Bohnen und Linsen selber machen. Dazu selbstgemachte Brötchen und wir waren im Burgerhimmel. Das Grundrezept für die Bratlinge stammt vom Blog Der […]

View full post »

Send Usa Message Share onFacebook Tweet toTwitter Pin topinterest subscribeby email
  • Sia

    Mhh, die sehen ja lecker aus. Mandelmus selber machen habe ich noch nie gemacht, wird probiert!

    Grüße, SiaReplyCancel

  • Julia

    Ich liebe Burger und deine sehen wirklich köstlich aus <3

    Liebe Grüße.
    Julia aus BonnReplyCancel

  • Janin

    Hallo Melanie,

    ich wollte fragen was für Linsen du für die Bratlinge benutzt?ReplyCancel

    • blog.detailliebe@gmail.com

      Hey,

      ich habe für die Bratlinge braune Linsen aus der Dose genutzt.

      liebe Grüße,
      MelanieReplyCancel

Einige haben mit Sicherheit schon mitbekommen, dass unser Mama Huhn Marianne gerade Eier ausbrütet. In 11 Tagen müssten die Küken dann schlüpfen. Dadurch das Marianne gerade ausfällt ist unser Eiervorrat deutlich geschrumpft und es kommt sogar mal vor, dass keine Eier mehr im Kühlschrank sind. Und da wir nur noch die Eier verbrauchen, die unsere […]

View full post »

Send Usa Message Share onFacebook Tweet toTwitter Pin topinterest subscribeby email
  • Chris

    Die sehen ja toll aus, die werde ich auf jeden Fall mal nachbacken!!

    GrüßeReplyCancel

  • Katharina

    Wo hast du denn diese süßen Muffin-Förmchen her?ReplyCancel

    • blog.detailliebe@gmail.com

      Hallo, die findest du z.B. bei den Online Shops: Party Princess, Partyerie oder Minidrops 🙂 liebe Grüße!ReplyCancel

*Werbung Die letzten Jahre bin ich ohne eine Küchenmaschine ausgekommen. Ich habe alles nur mit einem Schneebesen und Handmixer zubereitet und stundenlang Gemüse mit der Hand geschnibbelt. Ich liebe es, in der Küche zu stehen und zu kochen oder zu backen. Aber so manche Aufgabe habe ich doch gerne Elle überlassen, wie zum Beispiel Gemüse […]

View full post »

Send Usa Message Share onFacebook Tweet toTwitter Pin topinterest subscribeby email
  • Iris

    Das Modell habe ich auch, die ist super und bei uns auch häufig im Einsatz!

    liebe Grüße und einen schönen Montag,
    IrisReplyCancel

  • Das große Problem ist immer nur das Reinigen der maschine danachc ….. 🙁 🙁ReplyCancel

    • blog.detailliebe@gmail.com

      Da alle Teile spülmaschinengeeignet sind geht das eigentlich ganz fix und ohne großen Aufwand! 🙂

      liebe Grüße,
      Melanie!ReplyCancel

  • ein sehr umfangreiches SEt 🙂 lgReplyCancel

  • Sehr informativer Bericht. Philips Küchenmaschinen haben schon ein echt gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Hier sind auch ein paar gute Philips-Küchenmaschinen in der TOP4 gelandet. Schaut doch mal vorbei, wenn ihr Lust habt 🙂ReplyCancel

  • Philips stellt einfach gute Geräte her. Da reicht ja schon mal ein Blick in so manches Forum oder auf amazon. bekommen immer super Noten! danke für den Bericht!ReplyCancel

    • Philips ist wirklich eine der besten Marken die ich kenne, die sind so breit gefächert und die sind auch Testsieger in etlichen MagazinenReplyCancel

  • Die Marke Philips ist wirklich eine TOP Marke auf die man vertrauen kann. Testsieger in vielen Magazinen. !ReplyCancel

  • Hallo!
    Philips ist am Sektor Küchenmaschinen wirklich gut. Schade, dass die meisten von Philips angebotenen Maschinen multifunktionale und keine klassischen Teigknetmaschinen sind. Da hat Bosch die Nase vorn. Aber dennoch, auch was Handmixer betrifft, kann Philips locker mithalten.
    lgReplyCancel

  • Vielfach sind die Küchenmaschinen spülmaschinenfest allerdings bleiben immer noch Reste kleben! meine Erfahrung ist, dass man generell per Hand waschen sollte. Weiß nicht wer diese Erfahrung mit mir teilt ?! 🙂 Bei dieser Gelegenheit möchte ich natürlich nicht verabsäumen, auch die besten Wünsche für das neue Jahr 2017 zu übermitteln ReplyCancel

  • Philips ist neben Bosch einfach die beste Marke was Küchenmaschinen angeht. Ich habe selber beide Modelle zu hause und bin von der Qualität begeistert.ReplyCancel

  • Die Wahl der Küchenmaschine wird aufgrund des steigenden Angebotes immer schwieriger. Nur so ist es zu erklären dass auch das feedback der Käufer so unterschiedlich ausfällt.ReplyCancel

  • wie leicht ist denn diese Küchenmaschine zu reinigen. ich habe Bedenken und so schaut sie mir ehrlich ein wenig aus, dass man sie kaum in ihre Einzelteile zerlegen kann. Hat da jemand Erfahrung damit?ReplyCancel

    • blog.detailliebe@gmail.com

      Ich finde die Reinigung ist sehr einfach, alle Teile können in die Spülmaschine gestellt werden oder man wäscht sie direkt mit heißem Wasser ab, geht bei uns immer sehr fix.

      liebe Grüße,
      MelanieReplyCancel

  • Ich nutze ne Kenwood Chef.
    Die schafft 1 kg Mehl, vllt. auch 1,5 Kg…….ist allerdings etwas laut.
    Das Zubehör ist aber recht günstig und funktional.
    Besonders geil ist der Pastaufsatz ! Die „Pasta-Fresca“ mit ihren Messingschablonen macht perfekte Hohlnudeln….alle möglichen Formen, allein darum gebe ich diese Maschine nicht mehr her……ReplyCancel

  • Ich habe eine Kitchen Aid, die ich sehr liebe und ständig in Benutzung habe!

    Teigrühren geht sooo einfach! Sahne oder Eischnee – perfekt!

    Es gibt diverses Zubehör, mit dem man auch Saft pressen kann, die Nudelmaschine anschließen, Fleischwolf,….

    Außerdem sieht sie verdammt gut aus.ReplyCancel

  • Sehr leckeres Rezept. Und meinem Mann hatts auch gefallen 🙂
    Gerne mehr von solchen Rezeptideen 🙂 Danke!

    Gruß WaltraudReplyCancel

    • blog.detailliebe@gmail.com

      Hallo Waltraud,

      vielen Dank, das freut mich sehr! 🙂

      liebe Grüße,
      MelanieReplyCancel

  • Das Gerät ist toll und liefert ganz offensichtlich tolle „Resultate“. Ist es denn auch wirklich spülmaschinenfest? das wär noch ne Frage falls es jmd weiß danke 🙂ReplyCancel

    • blog.detailliebe@gmail.com

      Hallo,

      ja es sind wirklich alle Teile spülmaschinenfest, habe sie regelmäßig in der Spülmaschine stehen, klappt einwandfrei.

      liebe Grüße,,
      MelanieReplyCancel

Marmorkuchen, das war als Kind mein Lieblingskuchen meiner Oma. Ein absoluter Klassiker auf jeder Geburtstagskaffeetafel. Dazu ihn mal wieder zu backen hat mich die liebe Mareike inspiriert. Traditionell, modern – Omas Klassiker neu interpretiert. Das ist Mareikes Idee zu ihrem 5. Bloggeburtstag von Girlontravel. Und da ich ja im Moment alles mit Erdbeeren mache (bald […]

View full post »

Send Usa Message Share onFacebook Tweet toTwitter Pin topinterest subscribeby email
  • Mmh, der Kuchen sieht aber toll aus, gute Idee, ihn so abzuwandeln! Ich habe aktuell noch Rhabarberkuchen da – zum ersten Mal ausprobiert und zum Glück ist er was geworden. lgReplyCancel